Fragen und Antworten zur ZADRUGA „SonnenGUTschein“-Aktion

 

Die Aktion „SonnenGUTschein“

Worum handelt es sich bei der Aktion?

Im Sommer 2021 startete der Nahversorger ZADRUGA ein umfassendes Nachhaltigkeitsprojekt. Unter anderem werden firmeneigene Dachflächen auf Eignung für Photovoltaik geprüft. Mit den geplanten Photovoltaikanlagen wollen wir unsere Märkte mit Ökostrom versorgen und CO2-neutrale Sonnenenergie für unsere Region produzieren. Alle Erlöse werden ausschließlich für die Errichtung einer Photovoltaikanlage auf dem Betriebsgelände von ZADRUGA in Bleiburg verwendet.

Wer kann sich an der Aktion beteiligen?

Jede Privatperson über 18 Jahren mit Hauptwohnsitz in Österreich oder Slowenien darf im Aktionszeitraum – und solange der Vorrat reicht – teilnehmen. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Teilnahme an der Aktion.

Was passiert mit dem eingezahlten Geld?

Es wird ein wertvoller Beitrag zum Klimaschutz in Bleiburg, der 2-sprachigen Stadtgemeinde im Jauntal, geleistet. Mit dem Geld wird der Bau einer Photovoltaikanlage mit einer Gesamtleistung von 140 kWp auf der Filiale Bleiburg ermöglicht. Die Photovoltaikanlage wird für etwa 30 Jahre jährlich rund 140.000 kWh nachhaltigen Sonnenstrom erzeugen und dabei über die Lebensdauer der Anlage etwa 1.700 Tonnen CO2 einsparen. Eigentümer der Photovoltaikanlagen ist immer und zu jeder Zeit die ZMP-Zadruga Market GmbH. Ebenfalls ist die Errichtung von Ladestationen für E-Mobilität geplant.

Warum ist das Projektvolumen auf EUR 200.000,- beschränkt?

Für die Errichtung der Photovoltaikanlage bei ZADRUGA in Bleiburg werden EUR 200.000,- benötigt. Da der über die Aktion „SonnenGUTschein“ erzielte Betrag zweckgebunden für die Umsetzung des Projekts verwendet wird, ist die Projektsumme auf EUR 200.000,- limitiert.

Die Gutscheinpakete

Was kostet das SonnenGUTschein-Paket und was bekomme ich dafür?

Ein SonnenGUTschein-Paket kostet EUR 270,- und beinhaltet Wertgutscheine im Gesamtwert von EUR 300,-. Sie erhalten 15 Wertgutscheine zu je EUR 20,- postalisch zugesandt, von denen jeweils EUR 100,- ab Dezember 2021, 2022 und 2023 einlösbar sind. Die Gutscheine können Sie beim Einkauf in den Filialen des Unternehmens einlösen – diese befinden sich in Bad Eisenkappel, Globasnitz, Kottmannsdorf, Ebendorf und Bleiburg.

Worum handelt es sich beim sogenannten Frühbucherbonus?

Der Frühbucherbonus ist eine zusätzliche Ersparnis für die ersten 40 TeilnehmerInnen und Unterstützer des Projekts. Diese erhalten für ihren Einkauf einen zusätzlichen Rabatt in Höhe von EUR 10, der automatisch vom Rechnungsbetrag abgezogen wird.

Wieviele SonnenGUTschein-Pakete kann man erwerben?

Pro Person können maximal 10 SonnenGUTschein-Pakete erworben werden.

Welche Zahlungsmethoden stehen zur Verfügung?

Im Rahmen der Aktion „SonnenGUTschein“ werden die von Ihnen ausgewählten Pakete nach Rechnungserhalt bezahlt. Nach dem Ende der Aktion bekommen Sie eine Rechnung an die von Ihnen angegebene Rechnungsadresse zugesendet. Danach überweisen Sie einfach den fälligen Betrag auf das angegebene Projektkonto.

Kann ich die erhaltenen Gutscheine an Dritte weitergeben?

Ja, die übermittelten Gutscheine können jederzeit an Dritte weitergegeben werden. So können die Gutscheinpakete zum Beispiel auch als Geschenk direkt an Freunde oder Bekannte weitergeben werden. Wenn die Gutscheine direkt an eine andere Person geliefert werden sollen, dann kann dies beim Kaufprozess angegeben werden.

Ihre Vorteile

Welche Vorteile habe ich, wenn ich bei der Aktion teilnehme?

Pro erworbenen SonnenGUTschein-Paket einen Preisvorteil von EUR 30,-.

Wann und wie erhalte ich meine Gutscheine?

Nach Abschluss der Aktion und Einzahlung des angegebenen Rechnungsbetrags senden wir die Gutscheine für das erste und die beiden folgenden Jahre per Post an die angegebene Lieferadresse.

Was, wenn sich meine Lieferadresse ändert?

Sollte sich Ihre Lieferadresse ändern, bevor wir Ihnen alle Ihre Gutscheine zusenden konnten, können Sie uns Ihre neue Lieferadresse per E-Mail an office@zadruga.at übermitteln oder telefonisch unter +43(0)4235 2039 bekannt geben. Die noch ausstehenden Gutscheinpakete werden dann an die neue Lieferadresse gesendet.

Wo können die Gutscheine eingelöst werden?

Die zugesendeten Gutscheine können ganz einfach beim Einkauf in ausgewählten ZADRUGA-Filialen eingelöst werden. Ihr zu zahlender Einkaufsbetrag wird dabei um den Wert der eingelösten Gutscheine verringert. Eine Barablöse ist ausgeschlossen.

Die Photovoltaikanlage

Was ist Photovoltaik bzw. eine Photovoltaikanlage?

Unter Photovoltaik versteht man die direkte, emissionsfreie Umwandlung von Sonnenlicht in elektrische Energie mittels Solarzellen. Die Nennleistung der Solarmodule einer Anlage wird in Kilowatt Peak (kWp) gemessen, die unter definierten Testbedingungen ermittelt werden. Eine Photovoltaikanlage erzeugt für etwa 30 Jahre erneuerbaren Strom, ohne CO2-Emissionen zu produzieren und trägt somit erheblich zum Umweltschutz und der notwendigen Energiewende bei.

Wie wird der von der Photovoltaikanlage bereitgestellte Strom verwendet?

Die Photovoltaikanlage ist für den Bedarf der ZADRUGA-Filiale in Bleiburg dimensioniert. Der so erzeugte Sonnenstrom wird zu einem großen Teil von der ZMP-Zadruga Market GmbH genutzt werden. Überschüssiger Strom wird in das öffentliche Netz eingespeist.

Wann wird die Photovoltaikanlage gebaut?

Bau und Inbetriebnahme der Photovoltaikanlage sind im Winter 2021/2022 geplant. Anschließend wird die Photovoltaikanlage etwa 30 Jahre in Betrieb sein und aus Sonnenenergie Strom erzeugen.

Trägt die Photovoltaikanlage zum Schutz der Umwelt bei?

Der Bau der Photovoltaikanlage leistet einen wertvollen Beitrag zum Ausbau der erneuerbaren Energien in Österreich und trägt zur Steigerung der Umwelt- und Lebensqualität bei. So werden jährlich etwa 100.000 kWh sauberer Sonnenstrom erzeugt und über die Lebensdauer der Anlage rund 1.700 Tonnen CO2 eingespart.

Weitere Fragen und Antworten

Was ist Crowdfunding?

Crowdfunding – auch Schwarmfinanzierung genannt – ist eine Form der Finanzierung (engl. „Funding“) durch eine Menge (engl. „Crowd“) von Unterstützerinnen und Unterstützern. Mit dieser Methode der Beschaffung von Finanzmitteln lassen sich unter anderem Projekte, Produkte, Geschäftsideen und vieles andere mit Eigenkapital oder dem Eigenkapital ähnlichen Mitteln umsetzen.

Im Fall der ZADRUGA-Aktion „SonnenGUTschein“ handelt es sich um ein Presales Crowdfunding. Dabei erhalten die ProjektteilnehmerInnen als Gegenleistung für ihren Beitrag in Form von Wertgutscheinen.

Welche Rolle spielt dabei COLLECTIVE ENERGY?

COLLECTIVE ENERGY begleitet die ZMP-Zadruga Market GmbH bei der Realisierung und Abwicklung des gesamten Projektes. COLLECTIVE ENERGY ist dabei zentraler Ansprechpartner und Koordinator der Aktion.

COLLECTIVE ENERGY bietet laufend Crowdfundings für Photovoltaikanlagen an, mit denen Unterstützerinnen und Unterstützer von günstigen Konditionen für tolle Produkte profitieren können. Informieren Sie sich unter www.collective-energy.at oder melden Sie sich zum Newsletter von Collective Energy an und erfahren Sie frühestmöglich über das nächste Projekt in diesem Bereich!

Kann ich von meinem Kaufvertrag zurücktreten?

Ja, gemäß Fernabsatz-Gesetz – Widerrufsbelehrung besteht für ein Rücktrittsrecht. Dieses ist für alle privaten Endverbraucher gültig. Jeder hat das Recht, vom Kauf binnen 14 (vierzehn) Werktagen nach Erhalt der Rechnung zurückzutreten. Als Verbraucher (Privatkunde) ist man somit nicht mehr an die getätigte Bestellung gebunden, wenn binnen dieser Frist nach dem Erhalt der Rechnung schriftlich widerrufen wird.

Sollten noch Fragen unbeantwortet geblieben sein, stehen wir gerne telefonisch unter +43(0)4235 2039 oder per E-Mail (office@ZADRUGA.at) zur Verfügung.